Bahn baut mobiles Internet-Angebot aus

Die Deutsche Bahn will ihr Angebot für das mobile Internet erweitern. Mit der Smartphone-App «DB Navigator» sollen Fahrgäste sich bald auf einer Karte den Weg bis zum gebuchten Zug zeigen lassen können, kündigte Bahnchef Rüdiger Grube an. Bereits ab Ende Juni werde es möglich sein, mit der Bahn-App auch Autos der Carsharing-Tochter Flinkster zu buchen und Mietfahrräder zu finden. Insgesamt arbeite die Bahn zurzeit an 150 Projekten der Digitalisierung, sagte Grube.