Bericht: ProSiebenSat.1 und Springer reden über Fusion

Die Medienkonzerne Axel Springer und ProSiebenSat.1 prüfen unbestätigten Berichten zufolge den Zusammenschluss der beiden Unternehmen. Die Gespräche befänden sich in einem frühen Stadium, berichten das «Wall Street Journal» und die Nachrichtenagentur Bloomberg. Sie berufen sich auf mit der Angelegenheit vertraute Personen. Ein Sprecher von ProSiebenSat.1 wollte sich zu den Berichten nicht äußern. Bei Springer war zunächst keine Stellungnahme zu bekommen.