Berichte: Russland verbietet 89 EU-Politikern und Militärs Einreise

Nach dem langfristigen Einreiseverbot Russlands für den CDU-Außenpolitiker Karl-Georg Wellmann sind dutzende weitere Politiker betroffen. Dies berichten die «Bild»-Zeitung und die «Frankfurter Allgemeinen Zeitung». Auf einer russischen Liste mit Einreiseverboten, die «faz.net» vorlag, finden sich demnach 89 Europäer, darunter auch acht Deutsche. Sie wurde demnach an mehrere Botschaften europäischer Länder übermittelt. Das Einreiseverbot Russlands für Wellmann hatte zu diplomatischer Verstimmung geführt. Wellmann ist Chef der deutsch-ukrainischen Parlamentariergruppe.