Berliner Regierungschef als Flughafen-Aufsichtsratschef gewählt

Der Berliner Regierende Bürgermeister Michael Müller ist neuer Chef des Aufsichtsrats der Berlin-Brandenburger Flughafengesellschaft. Das Kontrollgremium wählte den SPD-Politiker einstimmig, wie ein Flughafensprecher sagte. Müller tritt damit auch beim neuen Hauptstadtflughafen die Nachfolge Klaus Wowereits an, der den Aufsichtsrat bis zu seinem Rücktritt als Regierungschef im Dezember geführt hatte. Die Betreiber wollen den neuen Flughafen nach mehreren geplatzten Terminen nun im zweiten Halbjahr 2017 eröffnen.