Bundestag beschließt Rücknahmepflicht für Elektrogeräte

Verbraucher sollen ausrangierte Elektrogeräte wie Handys, Toaster oder Fernseher künftig leichter beim Händler entsorgen können. Der Bundestag beschloss mit den Stimmen von Union und SPD eine Reform des Elektrogerätegesetzes. Die neuen Regeln verpflichten Händler, kleinere Geräte in jedem Fall und größere beim Kauf eines gleichwertigen neuen Geräts kostenlos zurückzunehmen - allerdings nur, wenn sich deren Elektro-Sortiment über mehr als 400 Quadratmeter erstreckt. Gelten sollen sie ab Anfang 2016.