Bundestag beschließt Steuersenkung und Familienpaket

 Arbeitnehmer und Familien können sich auf leichte Steuerentlastungen einstellen. Der Bundestag beschloss heute mit den Stimmen der Koalition und bei Enthaltung der Opposition ein Entlastungs- und Familienpaket, das den Staat mehr als fünf Milliarden Euro kostet.

Es sieht eine Anhebung des Grundfreibetrags, des Kinderfreibetrags, des Kindergelds sowie des Kinderzuschlags vor. Zudem werden «heimliche Steuererhöhungen» im Zuge der sogenannten kalten Progression eingedämmt. Stärker entlastet werden sollen auch Alleinerziehende. Für den Einzelnen ergibt sich unterm Strich im Monat ein einstelliges oder niedriges zweistelliges Einnahmeplus.