Bundestag billigt Verhandlungen über Finanzhilfen für Griechenland

Der Bundestag hat mit großer Mehrheit grünes Licht für Verhandlungen über weitere Milliarden-Finanzhilfen für Griechenland gegeben. In einer Sondersitzung des Parlaments erteilten 439 Abgeordnete der Bundesregierung ein Mandat für Gespräche über ein drittes Hilfspaket sowie für eine kurzfristige Brückenfinanzierung. 40 Abgeordnete enthielten sich, 119 stimmten mit Nein. Ein Teil der Gegner kommt auch aus den Reihen von CDU und CSU, die Kanzlerin Angela Merkel und Finanzminister Wolfgang Schäuble damit die Gefolgschaft verweigerten.