Cyber-Angriff auf den Bundestag: Gefälschte Merkel-Mail aufgetaucht

Während des Hacker-Angriffs auf den Bundestag hat eine gefälschte E-Mail mit dem Absender «Angela Merkel» für Verwirrung unter Abgeordneten gesorgt. Ein Bundestagssprecher bestätigte der dpa. Deutschen Presse-Agentur am Sonntag die Existenz des Schreibens mit dem Betreff «Einladung Telko» - was wohl für Telefonkonferenz stehen soll. Es sei aber vollkommen unklar, ob diese Mail im Zusammenhang mit dem Cyber-Angriff stehe. Die «Bild am Sonntag» hatte als erstes darüber berichtet. Nach ihren Informationen war bei dem Hacker-Angriff ein Rechner aus dem Bundestagsbüro der Kanzlerin infiziert worden.