Dobrindt plant laut «BamS» Milliardenprogramm für Straßen

Verkehrsminister Alexander Dobrindt plant laut «BamS» ein milliardenschweren Programm für die Verbesserung von Autobahnen, Bundesstraßen und Brücken. Dobrindt werde morgen ein Paket in Höhe von 2,7 Milliarden Euro vorstellen. Davon stünden 1,5 Milliarden Euro für Autobahnen und Straßen, 700 Millionen Euro für Neubauprojekte und 500 Millionen Euro für Modernisierungen bereit. Zusätzlich werde das Brückenprogramm auf 1,5 Milliarden Euro erhöht. Dobrindt sprach von der kräftigsten Modernisierungsoffensive, die es je gegeben habe.