Dutzende Demonstrationen zum 70. Jahrestag des Kriegsendes

Zum 70. Jahrestag des Kriegsendes am 8. Mai sind heute in Berlin zahlreiche Demonstrationen und Kundgebungen geplant. Am Vormittag wird zudem der russische Botschafter in Deutschland, Wladimir Grinin, an den sowjetischen Ehrenmalen im Treptower Park und im Tiergarten erwartet. Es wird damit gerechnet, dass auch Mitglieder und Sympathisanten des russischen Motorradclubs «Nachtwölfe» dazukommen. Für den Nachmittag haben Rechtspopulisten und Neonazis eine Kundgebung am Hauptbahnhof angekündigt. Dagegen wollen Parteien und Initiativen demonstrieren.