Erhebliche Beeinträchtigungen für Reisende durch Lokführerstreik

Millionen Reisende müssen sich auch heute wegen des Lokführerstreiks auf Schwierigkeiten bei Bahnfahrten einstellen. Es gibt erneut erhebliche Behinderungen und zahlreiche Zugausfälle. Vor allem in Ostdeutschland, wo die Lokführergewerkschaft GDL stärker organisiert ist, rollen nur etwa 15 Prozent der Züge. Auch der S-Bahn-Verkehr ist wieder betroffen. Mit Spannung erwartet wird, ob Bahnchef Rüdiger Grube Details zu seinem angekündigten neuen Vorstoß in dem seit Monaten stockenden Tarifstreit mit der GDL bekanntgibt.