EU-Vizekommissionschef will von Athen Vorlage von Reformliste

EU-Vizekommissionchef Valdis Dombrovskis hat von Griechenland schnellere Reformbemühungen gefordert. Der «Bild»-Zeitung sagte Dombrovskis: «Griechenland ist heute zweifellos eine unserer größten Sorgen in der Euro-Zone. Wir haben viel Zeit verloren. Jetzt nehmen die Verhandlungen Fahrt auf, aber wir müssen noch einen Zahn zulegen.» Zugleich forderte Dombrovskis Athen auf, die Reformanstrengungen zu verstärken und stellte Versäumnis in wichtigen Bereichen fest. Griechenland müsse noch mehr tun bei der Sanierung der öffentlichen Haushalte und bei den Renten.