Finanzministerium: Griechen-Parlament muss Lösung bestätigen

Das Bundesfinanzministerium fordert die Athener Regierung auf, eine nochmalige Verlängerung des aktuellen Hilfsprogramms zu beantragen. Das berichtet die Zeitung «Die Welt». Auch müsse sich Griechenland verpflichten, noch vor Auszahlung der internationalen Hilfen bestimmte Maßnahmen umzusetzen. Das gehe aus einer Note des Ministeriums an die Euro-Arbeitsgruppe in Brüssel und den Bundestag hervor. Das aktuelle Hilfsprogramm läuft am 30. Juni aus.