Frankfurts Nationalspielerin Laudehr erlitt Außenbandzerrung

Nationalspielerin Simone Laudehr hat beim 2:1-Sieg des 1. FFC Frankfurt im Champions-League-Finale gegen Paris St. Germain eine Außenbandzerrung im Knie erlitten. Dies ergab eine MRT-Untersuchung in einem Berliner Krankenhaus. Die 28 Jahre alte Mittelfeldspielerin fällt somit auf jeden Fall für den Auftakt des Trainingslagers der DFB-Auswahl in Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft vom 6. Juni bis 5. Juli in Kanada aus. Die deutsche Nationalmannschaft reist am Montag für zehn Tage in die Schweiz, wo am 27. Mai der letzte WM-Test gegen den Gastgeber ansteht.