Freiburg, Stuttgart und Hannover gewinnen am 33. Spieltag

Der SC Freiburg, der VfB Stuttgart und Hannover 96 haben am vorletzten Spieltag der Fußball-Bundesliga wichtige Siege im Abstiegskampf geholt. Freiburg siegte gegen den FC Bayern München 2:1 und kletterte auf Platz 14. Hannover gewann beim FC Augsburg 2:1 und folgt auf Platz 15. Stuttgart gewann gegen den HSV ebenfalls mit 2:1 und ist nun Drittletzter. Neues Schlusslicht ist der SC Paderborn, der beim FC Schalke 04 0:1 verlor und zusammen mit dem HSV die Abstiegsplätze belegt. Hertha BSC ist nach einem 0:0 gegen Eintracht Frankfurt noch nicht ganz gerettet. Mönchengladbach ist nach dem 2:0 bei Werder Bremen direkt für die Champions League qualifiziert.