Frist für Reformvorschläge Griechenlands läuft ab

Griechenland muss den Euro-Finanzministern bis spätestens heute um Mitternacht eine detaillierte Liste mit Reform- und Sparvorschlägen übermitteln. Nur wenn diese zustimmungsfähig sind, will der EU-Sondergipfel am Sonntag den Weg für ein weiteres Hilfspaket ebnen. Die griechische Regierung hatte gestern ein dreijähriges Rettungsprogramm beim ESM beantragt, um die Pleite des Staates abzuwenden. Der ESM kann gegen strenge Auflagen Finanzhilfen an Euro-Länder gewähren, wenn die Stabilität des gemeinsamen Währungsraumes gefährdet erscheint.