Gastgewerbe fordert längere Tagesarbeitszeit

Das Gastgewerbe fordert, die gesetzliche Höchstarbeitszeit von zehn Stunden am Tag zu verlängern. Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) schlägt vor, an maximal drei Tagen pro Woche eine Arbeitszeit von bis zu zwölf Stunden zuzulassen. 

Gastgewerbe fordert längere Tagesarbeitszeit
Stanislaw Rozpedzik Gastgewerbe fordert längere Tagesarbeitszeit

Das Arbeitszeitgsetz müsse entsprechend geändert werden, sagte Dehoga-Präsident Ernst Fischer in Berlin. «Es geht nicht um unbezahlte Mehrarbeit und nicht um mehr Arbeit insgesamt», fügte er hinzu.

Fischer beklagte im Zusammenhang mit dem Mindestlohngesetz auch die umfassende Dokumentation der Arbeitszeit. Sie stelle die Branche unter einen Generalverdacht.