Gewerkschaft: Keine Warnstreiks bei der Bahn in nächsten Tagen

Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft hat Warnstreiks bei der Bahn für die nächsten Tage ausgeschlossen. Beide Seiten wollten am Mittwoch nächster Woche eine Lösung in dem Tarifkonflikt erreichen, sagte die EVG-Verhandlungsführerin Regina Rusch-Ziemba in Berlin. Wenn man dort nicht erfolgreich sei, gebe es immer noch die Möglichkeit zu Warnstreiks. Sie sei aber zuversichtlich, dass es am Mittwoch zu einer Einigung komme, so Rusch-Ziemba. Die EVG verlangt ein etwas höheres Angebot beim Entgelt und eine kürzere Laufzeit des Tarifvertrags.