Kinder im Auto zwischen Beil und Gastank

 Kinder zwischen Beil und ungesicherten Gastank: Polizisten haben in Berlin ein Auto gestoppt, in dem die Kinder ungesichert hinten mitfuhren. Die Rückbank war ausgebaut, Bremsflüssigkeit lief aus, die Batterie war nicht befestigt, eine Hydraulikverbindung geplatzt und es roch nach Gas. Das Auto war außerdem auch nicht versichert. Der Fahrer gab bei der Kontrolle am Dienstag an, er habe seinen Wagen am nächsten Tag zur Reparatur bringen wollen. Nun laufen mehrere Verfahren gegen ihn.