Kritikerjury gibt Spiel des Jahres 2015 bekannt

Wer hat das beste Spiel im Land kreiert? Eine Kritikerjury gibt in Berlin das Spiel des Jahres bekannt. Zum 37. Mal wetteifern drei Spiele um die Gunst der Jury. Beim Kartenspiel «The Game» spielen alle nach simplen, aber kommunikationsfördernden Regeln zusammen und nicht gegeneinander. Beim Brettspiel «Machi Koro» gewinnt, wer mit den besten Visionen und einer Portion Würfelglück das meiste Geld in einer aufblühenden Stadt verdient. «Colt Express» versetzt die Spieler in den Wilden Westen, wo sie erst die Reisenden im Zug ausrauben und sich dann gegenseitig die Beute abjagen wollen.