Linke: Ex-Kanzleramtsminister zu BND-Affäre unter Eid befragen

In der Spionageaffäre um den US-Geheimdienst NSA und den Bundesnachrichtendienst verlangt die Linkspartei, die Kanzleramtsminister der vergangenen Jahre unter Eid zu befragen. Sie sind für die Aufsicht über die Geheimdienst mit zuständig. Linksparteichef Bernd Riexinger forderte in der «Bild am Sonntag»: Neben Ex-Kanzleramtschef de Maizière müssten auch Kanzleramtschef Altmaier und seine Vorgänger Steinmeier und Pofalla unter Eid im Untersuchungsausschuss des Bundestages aussagen. Zur Amtszeit Steinmeier war die Zusammenarbeit von NSA und BND beschlossen worden.