Mehr Weinanbau in Deutschland möglich - Bundestag für mehr Fläche

Die Winzer in Deutschland können mehr Wein anbauen. Der Bundestag stellte die Weichen für eine Ausweitung der Rebflächen. Die rund 100 000 Hektar große Fläche darf um 0,3 Prozent pro Jahr wachsen. Das wären bis zu 3 Millionen Liter Wein zusätzlich. Der Deutsche Weinbauverband wertete die Entscheidung positiv. Das Parlament setzt eine EU-Regelung um. Vorgegeben waren bis zu ein Prozent mehr Fläche. Das Ziel ist, auf die weltweit steigende Wein-Nachfrage zu reagieren. Der Bundesrat muss noch zustimmen.