Merkel: Sind für Verhandlungen nach Athen-Referendum offen

Die Tür für weitere Verhandlungen mit Griechenland steht nach Angaben von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) offen.

Merkel: Sind für Verhandlungen nach Athen-Referendum offen
Britta Pedersen Merkel: Sind für Verhandlungen nach Athen-Referendum offen

Sollte die griechische Regierung nach dem für Sonntag angesetzten Referendum darum bitten, «werden wir uns solchen Verhandlungen selbstverständlich nicht verschließen», sagte Merkel heute nach einem Treffen mit den Partei- und Fraktionschefs von Union, SPD, Linke und Grünen in Berlin.

Es sei das legitime Recht der Griechen, ein Referendum anzusetzen. Auch das Ergebnis werde man akzeptieren, betonte Merkel.

Am Mittwoch werde es im Bundestag eine Debatte über die Griechenland-Krise geben. Für die Bundesregierung werden dabei Merkel selbst sowie Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) und Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) sprechen.