Merkel verlangt von Ukraine mehr Anstrengungen für Reformen

 Bundeskanzlerin Angela Merkel hat von der Ukraine und Georgien weitere Reformen verlangt. In einer Regierungserklärung vor dem Bundestag sagte Merkel, für eine Umsetzung der EU-Assoziierungsabkommen mit beiden Ländern seien dort noch «erhebliche Anstrengungen» erforderlich. Als wichtige Felder nannte sie einen stärkeren Kampf gegen Korruption sowie eine Stärkung des Justizwesens und der Wirtschaftsstruktur. Die Kanzlerin machte davon auch Visaerleichterungen abhängig.