Nach Ende des Lokführerstreiks kündigt GDL Streikpause an

Der bisher längste Lokführerstreik bei der Deutschen Bahn ist nach einer Woche vorbei. Der achte Ausstand im aktuellen Tarifstreit sei wie geplant am Morgen beendet worden, sagte ein GDL-Sprecher. Laut Bahn wird es aber noch etwas dauern, bis der Zugverkehr wieder normal rollt. GDL-Chef Claus Weselsky sagte, man plane vorerst keine weiteren Streiks. Das Land und die Bahnkunden hätten eine Pause verdient - und die Bahn eine Nachdenkpause zum Reagieren, sagte er der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung».