NSA-Ausschuss befragt BND-Chef Schindler und Abteilungsleiter

BND-Chef Gerhard Schindler muss heute im NSA-Untersuchungsausschuss Rede und Antwort zur Spähaffäre stehen. Vermutlich wird Schindlers Befragung erst am Nachmittag beginnen. Als erster Zeuge ist der Leiter der BND-Abteilung «Technische Aufklärung» geladen. Am frühen Nachmittag wird die Sitzung außerdem für eine Aktuelle Stunde im Bundestag zur Spionageaffäre unterbrochen.Der Bundesnachrichtendienst soll dem US-Geheimdienst NSA über Jahre geholfen haben, europäische Firmen und Politiker auszuspähen.