Poststreik: Protest gegen Sonntagszustellung immer lauter

Der Protest gegen die Sonntagszustellung von Briefen und Paketen aufgrund des Poststreiks wird immer lauter. «Das Grundrecht auf Streik darf nicht durch Missachtung des Sonntagsarbeitsverbotes ausgehöhlt werden», sagte die stellvertretende Verdi-Vorsitzende Andrea Kocsis. Niedersachsens Sozialministerin Cornelia Rundt hatte zuvor ihre Gewerbeaufsichtsämter angewiesen, unverzüglich gegen jeden Verstoß gegen das Sonntagsarbeitsverbot vorzugehen. Auch aus anderen Bundesländern hagelte es Protest.