Reichstagskuppel wegen Hitze gesperrt

Deutschland schwitzt bei Rekordtemperaturen von weit über 30 Grad. Die Hitze hat Folgen: Die Kuppel und die Dachterrasse des Reichstagsgebäudes in Berlin sind wegen der Hitze bis Abend gesperrt worden. Mehrere Menschen hätten dort heute Kreislaufprobleme bekommen, sagte ein Bundestagssprecher. Daher sei am Nachmittag beschlossen worden, zunächst bis 20.00 Uhr keine Besucher mehr hineinzulassen. Das Restaurant auf dem Reichstagsgebäude bleibe allerdings offen. Die «Bild»-Zeitung hatte zuerst darüber berichtet.