Schmidt fordert strengere Kontrollen bei Einfuhr von Bioprodukten

Bundesagrarminister Christian Schmidt verlangt strengere Kontrollen bei der Einfuhr von Bioprodukten nach Europa. Das gegenwärtige Kontrollregime reiche nicht aus - deswegen müsse sich die EU das auch etwas kosten lassen, sagte Schmidt der «Passauer Neuen Presse». Man brauche gleichwertige und überprüfbare Standards unter Beachtung regionaler und klimatischer Besonderheiten. Heute sind die umstrittenen neuen Regeln für Bioprodukte Thema beim Treffen der EU-Landwirtschaftsminister in Brüssel.