Spitzentreffen Merkel, Hollande und Tsipras in Brüssel noch offen

In den festgefahrenen Verhandlungen zur Lösung der Griechenland-Krise ist ein erneutes Spitzentreffen von Deutschland, Frankreich und Griechenland noch offen. Ein Treffen zwischen Kanzlerin Angela Merkel, Frankreichs Präsident François Hollande und dem griechischen Ministerpräsidenten Alexis Tsipras könne ein solches Treffen zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht bestätigen. Das sagte die stellvertretende Regierungssprecherin Christiane Wirtz heute in Berlin. Am Rande des EU-Lateinamerika-Gipfels in Brüssel könnte es zu so einem Treffen kommen.