Streik der Postzusteller am Samstag bundesweit fortgesetzt

Die Postzusteller haben ihren Streik bundesweit fortgesetzt. Rund 7000 Beschäftigte legten die Arbeit an Standorten in allen Bundesländern nieder, sagte Verdi-Sprecher Jan Jurczyk in Berlin. Der Streik der Zusteller soll bis Dienstag fortgesetzt werden. Vor der fünften Tarifverhandlungsrunde am Mittwoch will Verdi damit seine Position in dem Konflikt untermauern. Die Post-Mitarbeiter kämpfen für eine Verkürzung der wöchentlichen Arbeitszeiten von 38,5 auf 36 Stunden bei vollem Lohnausgleich.