Studie: Russland-Krise könnte bis zu 100 Milliarden Euro kosten

Die andauernde Wirtschaftskrise in Russland bedroht in Deutschland laut einer Studie fast eine halbe Million Jobs und europaweit weit mehr als zwei Millionen Arbeitsplätze. Ändert sich nichts Gravierendes, so würde die Krise Deutschland in den nächsten Jahren etwas mehr als ein Prozent an Wirtschaftsleistung kosten. Keine andere große europäische Volkswirtschaft wäre so stark betroffen, wie aus einer Studie des Österreichischen Instituts für Wirtschaftsforschung hervorgeht. Danach sind europaweit durch die Russland-Krise rund 100 Milliarden Euro an Wertschöpfung in Gefahr.