Tausende demonstrieren gegen Flüchtlings- und Griechenlandpolitik

Zum Weltflüchtlingstag haben in Berlin mehrere tausend Menschen für Solidarität mit Flüchtlingen und gegen die europäische Griechenlandpolitik demonstriert. Im Bezirk Kreuzberg gab es eine Kundgebung. Teilnehmer hielten zum Beispiel ein Schild mit der Aufschrift «Humboldt-Forum zur Erstaufnahmeeinrichtung» hoch. Auch in anderen Städten gingen Menschen auf die Straße, um eine offenere Flüchtlingspolitik zu fordern. Den Protest unter dem Motto «Europa.Anders.Machen.» hatte ein Bündnis linker Gruppen organisiert.