Umstrittener Freihandel: Hochkarätige TTIP-Konferenz in Berlin

Das von vielen Bürgern kritisierte Freihandelsabkommen TTIP zwischen der EU und den USA ist heute Thema einer großen Handelskonferenz in Berlin. Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel erwartet aus Washington den Handelsbeauftragten von US-Präsident Barack Obama sowie aus Brüssel die EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström. Die drei wollen vor allem mit jüngeren Gästen über Chancen und Risiken des Abkommens diskutieren. In der SPD gibt es erheblichen Widerstand. Mit 800 Millionen Verbrauchern soll mit dem TTIP-Abkommen der größte Wirtschaftsraum der Welt entstehen.