Unions-Politiker für Bundestagsbeschluss vor Griechenlandhilfen

Unions-Politiker verlangen, dass der Bundestag über die weitere Auszahlung von Hilfsgeldern an Athen abstimmen muss. Der «Bild»-Zeitung sagte der Vorsitzende des Wirtschaftsausschusses, Peter Ramsauer: Deutschland könne sich keine faulen Kompromisse mehr leisten. Die Grundlagen der letzten Abstimmung im Bundestag seien längst verlassen und das Parlament getäuscht worden. Auch der haushaltspolitische Sprecher der CDU/CSU-Fraktion, Eckhard Rehberg, verlangt eine Bundestagsabstimmung über weitere Auszahlungen.