Unwetter treffen Westen Deutschlands

Nach heftigen Unwettern im Westen Deutschlands ziehen heute erneut dunkle Gewitterwolken ins Land. Wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte, ist dann lokal wieder mit Starkregen zu rechnen. Unwetter mit Blitz und Donner waren gestern über Nordrhein-Westfalen und Hessen hinweggezogen. In einem Zeltlager in Brüggen am Niederrhein verletzte ein Blitzeinschlag sechs Menschen. Im Eifelkreis Euskirchen war die Feuerwehr nach Starkregenfällen pausenlos im Einsatz.