Deutsche verschwenden jedes Jahr Millionen Tonnen Lebensmittel

In Deutschland landen pro Jahr 18 Millionen Tonnen Lebensmittel im Müll.

Verbraucher werfen Lebensmittel oft zu schnell weg - vieles ließe sich mit etwas Fantasie noch problemlos verwenden.
Andrea Warnecke Verbraucher werfen Lebensmittel oft zu schnell weg - vieles ließe sich mit etwas Fantasie noch problemlos verwenden.

Das schätzt die Umweltstiftung WWF. Im Schnitt würden jede Sekunde 313 Kilo genießbare Nahrungsmittel weggeworfen, sagte WWF-Ernährungsexpertin Tanja Dräger de Teran. Der Großteil dieser Verschwendung lasse sich vermeiden, etwa durch bewussteres Einkaufen. Der Studie zufolge fallen bundesweit knapp 40 Prozent des Mülls in Privathaushalten an. Eine Reduzierung auch in Landwirtschaft und Handel könnte laut WWF erheblich zum Klimaschutz beitragen.