ZDF: Henkel tritt aus AfD aus

Nach dem Sieg des rechten AfD-Flügels bei den Vorstandswahlen auf dem Bundesparteitag verlässt der frühere Industriepräsident Hans-Olaf Henkel nach ZDF-Informationen die Partei. Das meldeten die «heute»-Nachrichten auf Twitter. Auf dem Essener Parteitag der Alternative für Deutschland hatte der rechte Flügel um Frauke Petry den Richtungsstreit gegen Parteigründer Bernd Lucke klar für sich entschieden. Petry erhielt bei der Wahl zur Ersten Vorsitzenden knapp 60 Prozent der Stimmen. Henkel zählt zum Lucke-Lager.