Berlinale-Bären für Trine Dyrholm und Majd Mastoura

Die dänische Schauspielerin Trine Dyrholm und der tunesische Schauspieler Majd Mastoura haben bei der Berlinale die Silbernen Bären als beste Darsteller gewonnen.

Berlinale-Bären für Trine Dyrholm und Majd Mastoura
Michael Kappeler Berlinale-Bären für Trine Dyrholm und Majd Mastoura

Der Preis für die beste Regie ging bei der Verleihung am Samstagabend an die französische Filmemacherin Mia Hansen-Løve für «L'avenir» mit Isabelle Huppert.

Der Pole Tomasz Wasilewski wurde für das beste Drehbuch der Berliner Filmfestspiele ausgezeichnet. In «United States of Love» geht es um vier Frauen in den frühen 90er Jahren in der polnischen Provinz.

Trine Dyrholm spielt die Hauptrolle in Thomas Vinterbergs Film «Die Kommune». Majd Mastoura wurde für das Drama «Hedi» von Mohamed Ben Attia geehrt. Es war seit 20 Jahren der erste tunesische Film im Wettbewerb der Berlinale.