Berliner Grüne stimmen Koalitionsverhandlungen zu

Die Verhandlungen über eine rot-rot-grüne Berliner Landesregierung können beginnen. Als letzte der drei Parteien stimmten am Abend die Grünen Gesprächen mit SPD und Linken zu. Das Ergebnis fiel einstimmig aus. Der SPD-Landesvorstand und ein Linken-Parteitag hatten bereits in der vergangenen Woche ihr Okay für Koalitionsverhandlungen gegeben. Die Gespräche sollen bereits morgen beginnen. Bis Mitte November soll die Landesregierung stehen. Es wäre das erste rot-rot-grüne Bündnis unter SPD-Führung in Deutschland.