Berliner Parlament wählt Nachfolger von Klaus Wowereit

Nach mehr als 13 Jahren geht in Berlin eine Ära zu Ende. Der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit tritt zurück, zu seinem Nachfolger soll heute Stadtentwicklungssenator Michael Müller gewählt werden. Bis zur nächsten Abgeordnetenhauswahl im Herbst 2016 hat Müller damit knapp zwei Jahre Zeit, sich als Regierungschef zu bewähren. Mit dem Ende der Amtszeit von Wowereit endet nach der Berliner Verfassung auch die Amtszeit seiner acht Senatoren.