Bernanke lässt Börsen weltweit ins Minus rauschen

Jedes Wort von ihm kann die Börsen bewegen: Fed-Chef Bernanke hat mit wenig spektakulären Äußerungen die Märkte nach unten gedrückt. Auch die Preise für Gold und Öl gaben deutlich nach. Der Kopf der US-Notenbank hält eine Drosselung der Notenpresse noch 2013 für möglich. Aber nur vielleicht.

Bernanke lässt Börsen weltweit ins Minus rauschen
Justin Lane