Bernie Sanders gewinnt Vorwahl im Bundesstaat Nebraska

Bernie Sanders hat auch die Vorwahl der Demokraten im US-Bundesstaat Nebraska gewonnen. Das berichteten CNN und NBC. Nach Auszählung von 75 Prozent der Stimmen lag der 74-Jährige mit neun Prozentpunkten vor seiner Konkurrentin Hillary Clinton. Zuvor hatte Sanders auch im US-Bundesstaat Kansas gewonnen. Bei den Republikanern gewann Ted Cruz die Vorwahl in Kansas mit deutlichem Abstand vor Donald Trump, der nach Angaben mehrerer US-Medien in Louisiana und Kentucky vorn lag. Cruz lag auch bei der Abstimmung in Maine vorne.