Besatzung und Ausländer noch in entführter Maschine

Die Gesellschaft Egyptair hat über ihre offiziellen Twitter-Accounts gemeldet, außer der Crew und vier oder fünf Ausländern hätten alle Passagiere das nach Larnaka entführte Flugzeug verlassen können. Das hätten Verhandlungen mit den Entführern ergeben.

Besatzung und Ausländer noch in entführter Maschine
Katia Christodoulou Besatzung und Ausländer noch in entführter Maschine

Auf Liveaufnahmen des zyprischen Staatsfernsehens war zu sehen, wie rund 50 Menschen über eine Treppe aus der vorderen Tür des Flugzeuges aussteigen konnten. Die Menschen hatten zum Teil Handgepäck dabei und wurden mit einem Bus zum Flughafengebäude gebracht.

Der Airbus der ägyptischen Gesellschaft Egyptair war am Morgen auf einem Inlandsflug entführt worden. Nach Angaben des ägyptischen Ministeriums soll ein Entführer behauptet haben, einen Sprengstoffgürtel zu tragen.