Bestellbücher der deutschen Maschinenbauer füllen sich

Das Geschäft der deutschen Maschinenbauer läuft nach dem Sommerloch wieder schwungvoll.

Bestellbücher der deutschen Maschinenbauer füllen sich
Jochen Lübke Bestellbücher der deutschen Maschinenbauer füllen sich

Im Oktober lag der Auftragseingang in den Betrieben der Schlüsselindustrie um sieben Prozent über dem Vorjahresniveau, wie der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) am Montag in Frankfurt mitteilte.

Da schon der September gut verlaufen war, stieg der Bestelleingang in dem von kurzfristigen Schwankungen weniger beeinflussten Dreimonatsvergleich August bis Oktober im Vorjahresvergleich um sieben Prozent. «Die deutsche Wirtschaft ist offenbar robuster als noch vor wenigen Wochen erwartet», sagte VDMA-Chefvolkswirt Ralph Wiechers.