Besuchermagnet Berlin mit neun Prozent mehr Übernachtungen

Die Anziehungskraft Berlins auf Touristen aus aller Welt hat sich weiter verstärkt. Im ersten Halbjahr kamen 5,3 Millionen Gäste in die deutsche Hauptstadt. Das ist ein Plus von 5,0 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, wie das Amt für Statistik und die Marketinggesellschaft Visit Berlin mitteilten.

Besuchermagnet Berlin mit neun Prozent mehr Übernachtungen
Rainer Jensen Besuchermagnet Berlin mit neun Prozent mehr Übernachtungen

Noch größer war der Zuwachs bei den Übernachtungen. Deren Zahl stieg um 9,2 Prozent auf 12,4 Millionen. Setzt sich der Trend fort, dürfte Berlin bis Jahresende auf rund 27 Millionen Gästeübernachtungen kommen - nach 24,9 Millionen im Vorjahr. Vor 20 Jahren waren es erst 7,5 Millionen und vor zehn Jahren 11,4 Millionen.