Bewaffnete dringen in Belgien in Wohnhaus ein

Vier Bewaffnete sind am Vormittag im belgischen Gent in ein Haus mit mehreren Wohnungen eingedrungen. Das berichtet die Nachrichtenagentur Belga unter Berufung auf die örtliche Polizei. Es sei noch unklar, ob es eine Geiselnahme gebe, erklärte der Polizeichef von Gent laut Belga. Die Sicherheitskräfte hätten aber entsprechende Maßnahmen getroffen.