BGH-Urteil zu steigenden Gaspreisen erwartet

Der Bundesgerichtshof will heute entscheiden, welche Informationspflichten Energieversorger bei der Preiserhöhungen von Gastarifen haben. Den Richtern liegen zwei Verfahren vor, in denen Energieversorger säumige Kunden verklagt hatten. Die Verbraucher hatten Preiserhöhungen beanstandet, die die Unternehmen im Rahmen des jeweiligen Grundversorgungsvertrages zwischen 2004 und 2008 vorgenommen hatten.