BGH: Verbraucher können Heizölbestellung leichter stornieren

Der Bundesgerichtshof stärkt Verbraucher beim Heizölkauf. Nach einem kürzlich veröffentlichten Urteil können Verbraucher die Bestellung von Heizöl nach den gleichen Regeln stornieren, die auch für den Fernkauf von Kleidung oder Elektrogeräten gelten. Auch bei sogenannten Fernabsatzverträgen über die Lieferung von Heizöl habe der Verbraucher nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch ein Widerrufsrecht. Das entschied der BGH. Verbraucherschützer freut das, Heizölhändler befürchten existenzielle Folge für kleinere Betriebe.