BGH verhandelt über Streit ums Rauchen auf dem Balkon

Der Bundesgerichtshof verhandelt heute über einen erbitterten Nachbarschaftsstreit ums Rauchen. Es geht um die Frage, ob Nichtraucher ihre Nachbarn dazu verpflichten können, nur zu bestimmten Zeiten auf dem Balkon zu rauchen. Geklagt hatte ein Nichtraucher-Ehepaar aus Brandenburg. Es war in den Vorinstanzen gescheitert: Die Gerichte waren der Auffassung, dass ein Rauchverbot mit der vom Grundgesetz geschützten Freiheit der Lebensführung nicht vereinbar sei. Ob der BGH heute eine Entscheidung fällt, war unklar.